Frey Lakota Pferdelehm

CHF 27.90CHF 54.00

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: PFFREYLAlehm Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Lakota Lehmpaste wird bei Pferden erfolgreich eingesetzt:

– bei Überbeanspruchung der Sehnen und Bänder

– bei Zerrungen

– bei Hämatomen und Distorsionen

– bei Verletzungen und stumpfen Traumen

– bei Knieverletzungen und schmerzenden Gelenken

– nach Anstrengungen zur Vorbeugung

– zur Linderung bei Entzündungen

– bei Satteldruck

– zur Abkühlung von Sehnen, Muskeln und Gelenken

– zur Förderung des Genesungsprozesses bei Verletzungen

– zur Regeneration der beanspruchten Sehnen und Gelenke nach Wettbewerben oder harter Arbeit

Verwendung
Die nasse Lakota Lehmpaste ca. 1/2 cm dick auf die betroffene Stelle auftragen,

Bei kleineren Läsionen und zur vorbeugenden Behandlung kann der Lehm

1 x pro Tag, z.B. abends aufgetragen

und am folgenden Morgen nach ca. 12 Stunden mit Wasser abgewaschen werden.

Bei akuten Problemen die Regenerations-Paste auftragen und bandagieren.

Um die Wirkung auf einem konstant hohen Niveau zu halten,

ist es vorteilhaft, die zu behandelnde Stelle bis zu 12 Stunden einzubandagieren.

Die Anwendung in beschriebener Form kann während mehrerer Tage wiederholt werden.

Zusätzliche Information

Grösse

1,2 kg, 4 kg

Top-Sellers